Asbest

Seit 1993 besteht ein generelles Asbestverbot in Deutschland. Seit dem Jahre 2005 darf Asbest innerhalb der EU weder verarbeitet noch in den Verkehr gebracht werden. In Gebäuden können durch Alterung oder äußere Einwirkungen große Mengen Asbestfasern in die Raumluft freigesetzt werden. Diese Asbeststäube sind nachweislich krebserregend!

Nordberger verfügt über die Sachkunde und zertifizierten Mitarbeiter, um nach TRGS Asbest- Abbruch-, Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten durchzuführen. Der positive Erfolg einer solchen Sanierungsmaßnahme wird anhand einer Freigabemessung bestätigt. Diese Arbeiten müssen mit größter Sorgfalt und Kompetenz ausgeführt werden, damit eine Gesundheitsgefährdung ausgeschlossen werden kann.